CARS vor dem Vorstandswechsel: Neue Besen kehren gut, aber die alten wissen wie man in die Ecken kommt.

CARS steht vor einem Führungswechsel. Nach zwei Semester erfolgreicher Arbeit müssen wir uns von unseren Vorständen Christian Vetter und Matthias Weber verabschieden. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle. Mit dem Wechsel steht das Team vor einem Wandel. Da jeder Vorstand anders führt und für uns im Team Veränderungen anstehen, folgen Tipps, wie man in einer solchen Situation ideal reagieren kann:

(1)   Offen auf den Wechsel reagieren

Veränderungen können helfen, den Blickwinkel zu ändern.

(2)   Erwartungen offen kommunizieren

Eine Vorstandschaft ist eine große Verantwortung. Sowohl für den Vorstand, als auch für das Team hilft es, Erwartungen zu kommunizieren.

(3)   Sich auf Veränderungen einlassen

Bevor man etwas nicht ausprobiert hat, kann man sich keine Meinung bilden. Und was ist dafür besser geeignet, als eine innovative studentische Unternehmensberatung?!

(4)   Auf die Kernkompetenzen konzentrieren

Jeder kann etwas anderes besonderes gut. Es gilt, jeden in Team in seinen besonderen Fähigkeiten zu unterstützen und zu entwickeln.

(5)   Im Team arbeiten

CARS ist durch das Team im Hintergrund erfolgreich. Wir sind CARS!

Wir sind unseren „alten“ Vorständen Christian und Matthias sehr dankbar für die geleistete Arbeit. Ihr habt CARS maßgeblich mitgeprägt. Leider muss man sich trennen, wenn es am schönsten ist. Nichtsdestotrotz freuen wir uns auf das neue Semester mit einem neuen Vorstandsteam!

Du möchtest noch mehr über die Arbeit des alten Vorstands und den Wechsel zum neuen Vorstand wissen? Dich interessiert der Umgang mit Veränderungen bei CARS? Abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Instagram oder Facebook! Du möchtest persönlichen Kontakt? Dann schreib uns: hello@cars-ac.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.