Semesterbeginn – wie wir bei CARS mit der aktuellen Situation umgehen.

Von der aktuellen Situation sind auch wir bei CARS betroffen und müssen einige Aktivitäten anpassen. Neben abgesagten Workshops, Kongressen und internen Events wurde auch der Semesterstart der HfWU auf den 20. April verschoben – vorerst nur mit Online-Vorlesungen. Dadurch müssen wir unsere Bewerbungsphase umstrukturieren und diese komplett online durchführen, um neue wertvolle Mitglieder rekrutieren zu können. 

Trotz der bestehenden Umstände war für uns von Anfang an klar, dass wir nicht untätig bleiben und versuchen, so viel Normalität wie nur möglich, in unserem Verein zu bewahren. Um einen normalen CARS-Alltag zu bewahren, arbeiten wir ausschließlich über Videokonferenzen in Microsoft Teams und tauschen uns in einzelnen Squads ständig aus. Unsere Weeklys mit dem gesamten Verein finden aktuell nur alle 14 Tage statt. Innerhalb der Online-Weeklys begann auch unsere „How-to“ Serie, in der es Übungen zu den verschiedensten Themen gibt wie zum Beispiel: Excel-Basics, Projektsimulation, Business Knigge oder Tipps für LinkedIn. Hierbei halten wir die Interaktion stets hoch, zum Beispiel, in dem wir zwischendurch in kleinen Gruppen parallel arbeiten und anschließend Ergebnisse wieder im ganzen Verein vorstellen. Dadurch wird, ähnlich wie in „vor Ort“-Weeklys, jeder einbezogen und bekommt einen Mehrwert durch die regelmäßigen internen Veranstaltungen.

Außerdem wurde der gesamte Bewerbungs- und Aufnahmeprozess umgestaltet, um diesen voll digital durchführen zu können. Bewerbungen können wie üblich über unsere Homepage eingereicht werden und die Kennenlerngespräche finden per Videokonferenz statt. Schulungen und Workshops werden online stattfinden, für die wir weiterhin auch unsere externen Schulungspartner begeistern konnten. Am 22.04. führen wir zudem einen Infoworkshop online durch, zu dem ihr euch hier anmelden könnt. Aktuelle Informationen dazu gibt es auf unserer Homepage und auf Instagram.

Du studierst an der HfWU in Geislingen und willst mehr aus deinem Studium rausholen, in dem du in eigenständigen Beratungsprojekten Praxiserfahrung sammelst, in Workshops und Schulungen deine Soft Skills und Methodenkompetenz erweiterst, spannende Kontakte knüpfst und Teil einer innovativen studentischen Initiative bist?
Dann freuen wir uns, dich kennenzulernen und dich und eine neue Generation an CARS-Mitgliedern bei uns aufzunehmen.
Bewerbungsstart ist der 20.04.2020! Seid kreativ.

Wir bei CARS bleiben optimistisch und arbeiten jeden Tag daran, das Beste aus der Situation zu machen. Sobald sich die Lage entspannt, freuen wir uns, mit einem neu geformten Verein vor allem das persönliche Miteinander zu pflegen und tolle Events zu organisieren.

Bleibt gesund!

#stayathome #stayhealthy #homeoffice 

„Meine Hochschule ist…“ – Die richtige Hochschulwahl

Die Bewerbungsphase an Hochschulen ist bereits in vollem Gange. Am 15.07.2019 endet diese bei vielen Hochschulen bereits wieder. Mit der Wahl der Hochschule triffst Du die Grundsteine für Deine Zukunft. Neben der Wahl des richtigen Studienfachs gibt es viele andere Dinge, die Du berücksichtigen solltest und über die Du Dir bereits vor der Bewerbung Gedanken machen musst:

·        Lieber in der Nähe von Daheim oder ganz weit weg?

Das ist absolut von Dir abhängig. Ist es Dir wichtig Deine Familie um Dich zu haben, empfehlen wir Dir eine Hochschule in der Nähe. Eins können wir aus unserer Erfahrung auf jeden Fall sagen: Weg von zu Hause wird man erst richtig selbstständig.

·        Lieber „kleine Hochschule ganz groß“ oder „je größer, desto besser“?

Hier ist es wichtig sich klar zu werden, ob man lieber in kleinen Gruppen lernt und einen Kontakt zum Dozenten aufzubauen oder in großen Lehrsälen studieren möchte. Beides hat Vor- und Nachteile. Unserer Erfahrung nach kann man mit beidem erfolgreich sein.

·        Tätigkeiten neben dem Studieren?

Bist Du ein Sportfreak? Dann bietet sich eine Hochschule mit einer großen Auswahl an Hochschulsportarten an. Bist du musikalisch begabt? Oft suchen Hochschulen neue Mitglieder in Orchester, Chor uvm. Interessierst Du Dich für Beratungen? Dann schau unbedingt auf der Homepage der Hochschule nach, ob eine studentische Unternehmensberatung angeboten wird. Unsere Erfahrung zeigt: Gerade wenn man nicht oft nachhause fahren kann, bieten sich diese Tätigkeiten an, um neue Kontakte zu knüpfen.

·        Lieber Großstadt oder Städtchen?

Auch das ist typabhängig. Kommst Du aus einer Großstadt? Dann ist es möglich, dass Dir in einem Städtchen schnell „die Decke auf den Kopf fällt“. Andersherum kann es sein, dass Dir eine Großstadt zu viel wird. Unsere Erfahrung ist, dass beides Charme hat. Man muss sich nur im Vorhinein mit möglichen Konsequenzen auseinandersetzen, wenn Heimatort und Studienort sich stark unterscheiden.

 

Du möchtest noch mehr über unsere Erfahrung zur Hochschulwahl wissen? Dich interessiert das Hochschulleben an der HfWU? Abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Instagram oder Facebook! Du möchtest persönlichen Kontakt? Dann schreib uns: hello@cars-ac.de